Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Guest-One präsentiert neue Webseite

Die Wuppertaler Experten für Teilnehmermanagement und Gästeorganisation von Guest-One blicken auf ein erfolgreiches erstes Quartal 2017: Nach den drei durchgeführten Eröffnungsveranstaltungen für die Elbphilharmonie und weiteren Events präsentiert Guest-One jetzt zudem eine neue Webseite. Rund fünf Jahre nach der letzten großen Überarbeitung tragen die Experten für Teilnehmermanagement und Gästeorganisation damit den dynamischen Entwicklungen im Bereich der digitalen Medien Rechnung. „Die Technologien entwickeln sich kontinuierlich weiter, und diese verbesserten Möglichkeiten nutzen wir nun konsequent aus“, erläutert Oliver Maître, einer der drei Guest-One-Geschäftsführer, die Hintergründe des Auftritts. 

Eine klare inhaltliche Gliederung in die Navigationsbereiche Leistungen, Projekte, G1 und Blog repräsentiert die Informationsbedürfnisse der Kunden. Eines der Hauptziele der Neuentwicklung war es zudem, einen informativen Overkill zu vermeiden. „Als Premium-Dienstleister haben wir in den zurückliegenden Jahren derart viele repräsentative Events betreut, dass wir uns bei den Projekten auf wenige Referenzen fokussiert haben“, macht der Guest-One-Geschäftsführer Marcel Schettler deutlich. Mit der klaren Ausrichtung auf Aktualität finden sich deshalb unter „Projekte“ neben neuen Case-Studies nur Referenzen der letzten beiden Jahre. Vor dem Hintergrund vermehrter Anfragen aus dem europäischen Ausland hat Guest-One die neue Webseite auch in englisch veröffentlicht. 

In diesem Jahr zeichnete Guest-One nicht nur für das Teilnehmermanagement und die Gästeorganisation der drei Eröffnungsveranstaltungen der Hamburger Elbphilharmonie verantwortlich, sondern auch für Greenyard Foods im Rahmen der Messe Fruitlogistica in Berlin. Darüber hinaus betreuten die Wuppertaler die Call Center World in Berlin – die europäische Leitmesse der Call Center Branche – und waren in Marseille für das FTTH Council, einem Interes- senverband internationaler Anbieter hochwertiger Glasfasertechnik, tätig. Parallel dazu erfreut sich auch das Tool eventry wachsender Beliebtheit. Mit der Essener thyssenkrupp AG entschied sich ein weiterer Kunde für den Einsatz des Multi-Event-Tools. Um die kommenden Veranstaltungen für die neuen Kunden in bewährter Weise zum Erfolg zu führen, hat die Geschäftsführung von Guest-One für das Projektmanagement und die Entwicklung je einen neuen Mitarbeiter eingestellt. Die Zahl der Beschäftigten beträgt nun 26.

 

Info: www.g1.de

 

(Screenshot: Guest-One)