Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

m:con gewinnt mehrere neue Projektaufträge

Auch in 2017 organisiert die m:con – mannheim:congress GmbH wieder Kongresse aus Wirtschaft und Wissenschaft. Neben traditionsreichen Veranstaltungen, wie der 83. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie oder dem 123. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin, finden sich dieses Jahr auch einige Neuzugänge im Portfolio der m:con.

Die Geburtsstunde des Fahrrads ist ein wichtiger Meilenstein für die moderne Mobilität und für die Quadratestadt ein Grund zum Feiern. Die m:con ist die verantwortliche Agentur für „Monnem Bike – das Festival“ am 10. Juni 2017. Es bildet den Höhepunkt des Fahrradjahres und ist ein großes „Geburtstagsfest“ in der Mannheimer City.

Im Bereich der Firmenkunden konnte eine Vertragsverlängerung bis 2020 für den Austragungsort Rosengarten in Mannheim mit Bosch erreicht werden und um einen Organisationsauftrag im Bereich Eventmanagement erweitert werden. Auch außerhalb des Rosengartens wird m:con für Bosch als Eventdienstleister zukünftig aktiv werden. „Mit der Terex Corporation“ sind wir darüber hinaus einen weiteren internationalen Kunden tätig“, so m:con Geschäftsführer Bastian Fiedler.

Im Congress Center Rosengarten begrüßt das m:con-Team neben wiederkehrenden Kongressen und Veranstaltungen auch einige neue Gäste. So ist im medizinischen Bereich unter anderem die internationale 31. Immunogenetics and Histocompatibility conference zu Gast. Hier zeigt sich die positive regionale Vernetzung in der Metropolregion Rhein Neckar, da der Tagungspräsident dieses europäischen Kongresses mit Herrn Prof. Süsal aus dem Uniklinikum Heidelberg kommt.

Mit der AnimagiC kommt erstmals eines der größten jährlichen Festivals für japanische Popkultur deutschlandweit nach Mannheim und mit dem ersten „Guitar Summit“ wird das Congress Center ein Wochenende lang zum Mittelpunkt der nationalen und internationalen Gitarrenwelt.   

„Im Zuge der Digitalisierung bekommt der Netzwerk-Gedanke eine immer größere Bedeutung in der Branche“, erläutert m:con Geschäftsführer Johann W. Wagner. „Um hier anzuknüpfen, kooperiert die m:con zum Beispiel mit dem Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) im Rahmen des Innovationsverbundes Future Meeting Space. Initiiert vom GCB (German Convention Bureau) und dem EVVC (Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren) ist das Ziel, gemeinsam die Entwicklungen in der Veranstaltungsbranche zu analysieren und die Anforderungen für erfolgreiche Veranstaltungen der Zukunft zu entwickeln.“

 Info: www.mcon-mannheim.de

 

Buchungs-Tool der Dorint Hotels & Resorts geht online

Wann, wie lange, wie viele Personen und Tagungsräume: mehr Angaben benötigt es nicht, um im neuen Buchungs-Tool von Dorint Hotels & Resorts die Möglichkeiten aufzurufen, in welchem der bundesweit 31 Business-Hotels der Kette noch Kapazitäten offen stehen – für den entsprechenden Wunschzeitraum und inklusive der Angabe eines Pauschalpreises. Mit der neuen Buchungssoftware geht Dorint Hotels & Resorts einen Schritt in die Zukunft und will den Buchungsprozess für Veranstaltungsplaner vereinfachen. Meetingräume, Übernachtungen sowie „Food & Beverage“ können damit ab sofort in Echtzeit gebucht werden. Dabei wird in einer optimierten Übersicht nicht nur das Angebot der Anfrage samt Preis aufgezeigt, sondern im nächsten Schritt auch die direkte Buchung ermöglicht. Mit der Einführung des Online-Tools erfolgt eine Ablösung des bisherigen Online-Kalkulators.

Ein mitunter aufwändiges Hin und Her zwischen Buchungsservice und Eventbeauftragten gehören damit der Vergangenheit an.  Nach dem ersten Überblick ermöglicht eine detaillierte Filtersuche, die Anfrage zu konkretisieren und im nächsten Schritt ist die direkte Buchung möglich. „Wir sind froh und stolz, nach der Testphase nun endlich online gehen zu können“, sagt Geschäftsführer Karl-Heinz Pawlizki der Neue Dorint GmbH und fügt hinzu: „Die Einrichtung und Entwicklung der Software mit allen Variablen war eine wirklich spannende Aufgabe. Unsere Kunden können durch das neue Tool nun schneller, einfacher und effizienter Konferenzen in allen Dorint Hotels buchen.“

Info: www.dorint-tagung.com

Kongressorganisation von Valentum Kommunikation

Beim 12. Deutschen Nahverkehrstag 2018 in Koblenz kümmert sich die Event-Abteilung von Valentum Kommunikation um die Organisation und Durchführung eines mehrtägigen Kongresses mit rund 800 Teilnehmern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Damit setzt die Agentur die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Veranstalter, dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz, aus dem Jahr 2016 fort. Die Regensburger Agentur bietet dabei ihr gesamtes Leistungsspektrum auf und übernimmt die komplette Vorbereitung des Events, die begleitende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die Grafikarbeiten sowie die technische, redaktionelle und gestalterische Betreuung der Webseite zur Veranstaltung.

Info: www.valentum-kommunikation.de

Vagedes & Schmid organisiert Page Ministerial Conference

Ende März sind Vertreter der internationalen Nachhaltigkeitsbranche im Scandic Hotel am Potsdamer Platz zur Page Ministerial Conference (Partnership for Action on Green Economy) zusammen gekommen, eine Konferenz zur Koordination der Maßnahmen der Vereinten Nationen für die Green Economy sowie zur Überwachung der Ziele für nachhaltige Entwicklungen. Organisiert wurde die multikulturelle Konferenz vom Berliner Team der Agentur Vagedes & Schmid im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

Rund 400 hochranginge Vertreter der Green Economy aus Ländern wie Nigeria, Senegal, Burkina Faso, Schweden, Finnland, Peru und Deutschland kamen im Scandic zusammen, um in Panel-Diskussionen und Parallel-Sessions die Möglichkeiten nachhaltiger Entwicklung von Volkswirtschaften zu erörtern – darunter Leiter der UN-Agenturen, Minister und Unternehmer.

Vagedes & Schmid verantwortet die Organisation der zweitätigen Konferenz, die auch ein gemeinsames Dinner im Naturkundemuseum am Abend des 27. März umfasst. Die Agentur für Livekommunikation mit Sitz in Hamburg und Berlin betreut bereits seit Jahren den Etat für das Veranstaltungs- und Konferenzmanagement des BMUB.

Eine entscheidende Bedeutung für das Gelingen der Konferenz kam der Wahl der Location zu. Das Scandic Hotel am Potsdamer Platz wurde unter anderem mit dem internationalen Green Globe Award und der Silbermedaille der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen ausgezeichnet. Die aus Schweden stammende Hotelkette gilt als einer der Vorreiter im umweltschonenden Tourismus. Tommy Nederman, Director Sustainable Business der Scandic Hotels und selbst Teilnehmer der Page Konferenz, sagt: „Nachhaltigkeit ist nicht nur ein Trendbegriff, es ist unsere Grundeinstellung. Die Scandic Hotels in Berlin und Hamburg sind in Sachen Nachhaltigkeit und umweltschonende Wirtschaftlichkeit führend in Deutschlands Hotellerie. Allein aus diesem Grund können wir die Botschaft der Page Ministerial Conference sehr gut transportieren.“

Info: www.vagedes-schmid.de

Konferenz, Abendveranstaltung (Fotos: Vagedes & Schmid / Michael Reitz)

Estrel Berlin beim Associations World Congress

Vom 2. bis 4. Mai treffen sich leitende Vertreter internationaler Verbände in Wien zum 19. Associations World Congress. In diesem Jahr ist das Estrel Berlin beim Kongress als Business Partner vertreten. Der renommierte Associations World Congress ist eine große Fortbildungs-, Wissens- und Networkingkonferenz für internationale Verbände.

Auf dem Associations World Congress werden jährlich neue Erkenntnisse und Trends für Verbandsveranstaltungen präsentiert und Möglichkeiten diskutiert, wie für die Verbandsmitglieder mehr Service geboten und Zusatzwerte geschaffen werden können. An der Tagung nehmen dieses Jahr circa 400 internationale Delegierte teil. 2016 wurde der Association World Congress im Estrel Berlin ausgerichtet.

Durch die Teilnahme am diesjährigen Kongress verspricht sich das Estrel die Pflege und Generierung wertvoller Kontakte in einem wichtigen Marktsegment.

Info: www.estrel.com